Zurück zu Kinder und Erwachsene

Sportverletzungen

Arnica
Schmerz, Schwellung und Bluterguss durch Schlag und Prellung

Rhus toxicodendron
Verrenkung, Bänderzerrung, Wadenkrämpfe aufgrund körperlicher Anstrengung, Muskelkater

Ruta
Verstauchung, Bänder – und Sehnenzerrung, Verletzung der Knochenhaut, Hand – und Fußverletzungen

Hypericum
bei schmerzhaften Prellungen oder Quetschungen von nervenreichem Gewebe z.B. Wirbelsäule, Handgelenk, Fingerspitzen

Calendula
Schürf- und Quetschwunden, Verbrennungen, zur Wundheilungsförderung